Abonniere den Newsfeed

Klaviernoten – Fabelhafte Welt der Amélie

Fabelhafte Welt der Amélie

Filmmusik zum schönen Film “Die fabelhafte Welt der Amélie” von Yann Tiersen.
Das wunderbare Stück, was man sofort mit dem Amélie-Film in Verbindung bringt, heißt:
“Comtine d’un autre été l’après-midi”.
Hier ein Tutorial dazu:

Den ganzen Artikel lesen

Veröffentlicht unter: · ·

Yann Tiersen

Yann Pierre Tiersen wurde am 23.06.1970 in Brest geboren. In Rennes ist er aufgewachsen. Heute lebt er in Ouessant. Seit seinem sechsten Lebensjahr spielt er Klavier und Geige. Er studierte an Musikhochschulen in Rennes, Nantes und Boulognre. Er ist ein französischer Komponist und gilt als begabter Multi – Instrumentalist. Bekannt wurde er ab 2001 insbesondere durch die Filmmusik zu “Die Fabelhafte Welt der Amélie” . Sein Musikstil verbindet Folkmusik, Chanson und Musette mit Elementen aus der Rock –  und Popmusik. Das Besondere an Yann Tiersen ist, dass er die meisten seiner Veröffentlichungen als “Ein – Mann – Orchester” einspielt. Häufig nutzt er dabei Klavier, Akkordeon, Mandoline, Bass, Gittarre, Banjo, Melodica, Vibraphon und diverse Rythmusinstrumente. Meistens sind seine Musiktitel Instrumental – Stücke, auf einigen singen jedoch Gastmusiker oder er selbst. Hier ist ein Video von Yann Tiersen bei seinem Auftritt zu “Live aux Eurockéennes”:

Den ganzen Artikel lesen

Veröffentlicht unter: