Abonniere den Newsfeed

Klaviernoten – Forrest Gump

Forrest Gump ist eine US – amerikanische Literaturverfilmung des gleichnamigen Romans von Winston Groom unter der Regie von Robert Zemeckis aus dem Jahr 1994. Für die Darstellung der Figur Forrest Gump wurde Tom Hanks mit einem Oscar als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet. Die zugehörige Filmmusik hat Alan Silvestri komponiert.

Die Geschichte:

Forrest Gump sitzt auf einer Bank und erzählt in zufällig vorbeilaufenden Menschen in verschiedenen Episoden sein ganzes Leben.

Als Kind ist er nur ein langsamer Denker (IQ: 75) und Läufer, wegen der Beinschienen, die er trägt. Deswegen wird er oft gehänselt. Doch seine Mutter macht ihm Mut und will dass er eine gute Ausbildung abschließt. Außerdem ist er mit der gleichaltrigen Jenny befreundet, die stets zu ihm hält. Doch als er eines Tages mit Fahrrädern aus der Nachbarschaft gejagt wird, zeigt sich, dass er die Beinschienen gar nicht braucht, denn er ist ein ausgezeichneter Läufer. So wird er ein berühmter Footballspieler und kann trotz seiner intelektuellen, eingeschränkten Möglichkeiten ein Studium an der University of Alabama in Tuscaloosa absolvieren. Anschließend geht er zur Army. Dort lernt er einen ebenbürtigen Afroamerikaner Bubba kennen, der sein bester Freund wird. Außerdem gewinnt er die Medal of Honor, da er vielen Menschen das Leben rettete, unter anderem dem Vorgesetzten Leutnant Dan Taylor. Dieser wäre lieber gestorben als behindert zu sein und deswegen lässt er seine Frustration an Gump aus. Anschließend entdeckt er sein Talent in Tischtennis. Doch dann muss er wegen eines Versprechen von seinem gefallenen Freund Bubba Shrimp – Fischer werden und baut zusammen mit Taylor das Shrimp – Imperium „Bubba Gump Shrimp Corporation“. Gump wird schließlich Millionär, da Taylor mehr Aktien in das junge Unternehmen Apple steckt. Durch die Geschichten zieht sich ein roter Faden, die Beziehung zu Jenny, die sexuell von seinem Vater missbraucht wird, eine gute Tabledance-Tänzerin ist und oft bei Drogenabhängigen ist. Forrest denkt, er würde sie irgendwann heiraten. Schließlich erzählt Jenny, dass er sie einmal in Savannah besuchen soll. Dort erfährt er, dass sie einen Sohn hat, Forrest Gump. Dieser ist jedoch intelligenter als sein Vater. Nun heiraten Jenny und Gump, da sie erfahren, dass Jenny AIDS hat. Kurz nach der Hochzeit stirbt Jenny und deswegen muss Forrest Gump Senior sich um seinen Sohn kümmern.

Falls Sie den Film noch nicht kennen, können sie ihn hier gucken, leider nur auf Englisch.

forrest_gumpDie Klaviernoten zu Forrest Gump für unter 5 €

Genre:
Komponist:
· Etiketten:

Kommentare sind geschlossen.